In den Unfallmeldebögen, die weitestgehend identisch mit der Papierform der Unfallkassen sind, wurden einige Felder mit roter Beschriftung, bzw. rote Einrahmung gekennzeichnet.

Ausschliesslich die Inhalte dieser Felder werden in einer Datenbank des DRK-Generalsekretariats erfasst, wenn Sie den Knopf 3 (speichern,drucken,senden) auf dem unteren Rand des Formulars betätigen.

In die Datenbank übertragene Inhalte Ihrer Unfallmeldungen werden unter datenschutzrelevanten Aspekten noch einmal von einer hierzu befugten und zur Geheimhaltung verpflichteten Fachkraft durchgesehen. Soweit sich zum Beispiel in der Unfallschilderung noch Angaben befinden, die einen Rückschluss auf einzelne Personen zulassen, werden diese unkenntlich gemacht.

Erst nach dem diesem Schritt erfolgt die Auswertung der Unfalldaten auf statistischer Ebene im Generalsekretariat und in den DRK-Landesverbänden.


 

Copyright © PadPort IT 2013-2016 im Auftrag des DRK-Generalsekretariates - www.padport.de - Alle Rechte vorbehalten.